Blog

Transparente Hintergrundbilder

Bei einer Webseite für eine Immobilienmarklerin verwendeten wir ein halb transparentes Hintergrundbild bei der Subnavigation um den Hintergrund der Seite etwas durchscheinen zu lassen.

Zuerst machten wir das 1×1 Pixel groß um die Dateigröße klein zu halten. Die Standardeinstellung bei den meisten (oder sogar allen) Browsern ist ja, dass das Bild wiederholt dargestellt wird.

Als erstes entdeckten wir ein Problem im Internt Explorer 8. Der rendert das Bild als Verlauf. Möglicherweise ein Performance-Workaround um den Renderaufwand geringer zu halten.

Wir änderten die Größe des Bildes auf 10×10 Pixel, da uns klar wurde, dass eine Größe von 1×1px absolut nicht sinnvoll ist, da der Browser bei z.B. einem Listenelement von 200×50px das Hintergrundbild 10.000mal rendern muss. Wenn man dann noch bedenkt, dass die Subnavigation um die 10 Menüpunkte hat, kommt da eine ganz schöne Summe dabei heraus. Die Dateigröße bei einem PNG mit 10×10 Pixel ist hingegen nahezu identisch.

Kommentare

Sei der Erste der einen Kommentar schreibt!

Kommentar hinzufügen





Zurück